Die Gemeinderatswahl findet am Sonntag, 22. März 2020 statt.
Stichtag für die Gemeinderatswahl ist der 06.01.2020.
Zur Teilnahme an der Gemeinderatswahl  (aktives Wahlrecht)  sind Sie berechtigt, wenn Sie

  • spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollenden, d.h. spätestens an diesem Tag Ihren 16. Geburtstag feiern
  • die österreichische Staatbürgerschaft oder eine Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzen und mit Hauptwohnsitz in Österreich gemeldet sind, sowie
  • kein Wahlausschließungsgrund im Zusammenhang mit einer gerichtlichen Verurteilung vorliegt.


In der Gemeinde Albersdorf-Prebuch gibt es zwei Wahlsprengel:
Für die Ortsteile Prebuch, Wollsdorferegg, Kalch, und Postelgraben ist das Wahllokal in der Volksschule Prebuch von 7 bis 12 Uhr geöffnet.
Für den Ortsteil Albersdorf sowie WahlkartenwählerInnen ist das Wahllokal im Gemeindeamt Albersdorf von 7 bis 12 Uhr geöffnet.


Der vorgezogene Wahltag findet am Freitag, den 13.03.2020 im Gemeindeamt Albersdorf-Prebuch  (für beide Sprengel)  in der Zeit von 17 bis 19 Uhr statt.
Wahlkarten dürfen an diesem Tag NICHT entgegen genommen werden bzw. es kann am vorgezogenen Wahltag NICHT mittels Wahlkarte gewählt werden.

Anfang März erhalten Sie Ihre Verständigungskarte. Bitte bringen Sie diese und ein Ausweisdokument  (Reisepass, Personalausweis, Führerschein)  am Wahltag für die Stimmabgabe mit.

WAHLKARTE
schriftliche Beantragung bis Mi., 18.03.2020
mündliche Beantragung bis Fr., 20.03.2020, 12 Uhr

Gemeindewahlvorschläge GR 2020  (PDF, 90 KB)

Zurück nach oben