Auch 2021 startet er wieder: der Adventkalender der Energieregion Weiz-Gleisdorf

Es gab schon zahlreiche Nachfragen - aber die Energieregion Weiz-Gleisdorf kann beruhigen. Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Adventkalender der Energieregion. Nach dem bereits bekannten Muster verbirgt sich auch in diesem Jahr wieder hinter jedem Fenster ein toller regionaler Preis. Um an der täglichen Verlosung teilzunehmen, gilt es die dazugehörige Quizfrage richtig zu beantwortet. Dieses Jahr dreht sich alles rund um das Klima, wird der Kalender doch im Rahmen der Klima- und Energie-Modellregion durchgeführt.

Mitmachen kann man ganz einfach auf der Website der Energieregion (www.energieregion.at) oder auf der Facebookseite (fb.com/energieregion).

adventkalender energieregion 1

adventkalender energieregion 2.png

buergermeisterBürgermeister Robert Schmierdorfer

Herzlich willkommen auf unserer Website.
Mitten im paradiesischen Umfeld der Oststeiermark liegt unsere l(i)ebenswerte Gemeinde Albersdorf-Prebuch.
Gegliedert in die Bereiche Kalch, Postelgraben, Prebuch und Wollsdorferegg, die überwiegend landwirtschaftlich geprägt sind und den Bereich Albersdorf, der bereits durch die Nähe zu Gleisdorf und dem angeschlossenen Gewerbepark sehr urbane Züge aufweist, bietet unsere Gemeinde eine Vielfalt an Möglichkeiten zum Arbeiten, Wohnen und auch zum Genießen. Eine hervorragende Kinderbetreuung mit Krippe, Tagesmüttern, Kindergarten, Nachmittagsbetreuung und Volksschule sichert den Kindern einen gesunden Start ins Leben. Die ausgezeichnete Gastronomie lädt zum Genießen ein, die Gewerbebetriebe sichern Arbeitsplätze und die verschiedenen Vereine bieten eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt. Alles in allem leben wir hier in einer energiereichen Wohlfühlgemeinde und die zentrale Lage sowie die räumliche Nähe zu Graz bieten viele weitere Vorteile.

Unsere Gemeinde im Überblick

Fläche:
14,16 km²

Seehöhe:
366 m

Einwohner:
2.245
(September 2020)

Bezirk:
Weiz

mehr erfahren

Zurück nach oben