Ab Juni finden bei uns im Gemeindeamt (im 1. Stock)
montags von 16 bis 18 Uhr und
donnerstags von 9 bis 11:30 Uhr
Sprechstunden der Community Nurse statt.
Zu dieser Zeit können Sie gerne ohne Voranmeldung vorbeikommen um Ihre Angelegenheiten zu besprechen.

Das Pilotprojekt „Community Nursing – für ein gesundes Leben im Alter“ ermöglicht die Förderung von Lebensqualität, Selbstständigkeit, Wohlbefinden und Autonomie von älteren Menschen in ihrem Zuhause.
Durch Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung sowie durch innovative Ansätze sollen ältere Menschen ab 60 Jahre so lange wie möglich in ihrem Zuhause verbleiben können, Problemlagen wie Einsamkeit und sozialer Isolation entgegengewirkt und vorhandene Ressourcen und Netzwerke gestärkt werden.

Die Community Nurse ist direkt in der Gemeinde und bei den älteren Menschen tätig. Sie bzw. er steht für ältere Menschen und deren An- und Zugehörige, für die Gemeinde und regionale Akteure als Ansprechpartner*in für die Bereiche Pflege, Gesundheit und Prävention zur Verfügung.

Unter anderem sind wir bei nachstehenden Themen gerne als Ansprechperson für Sie da:

  • Beratungen zu Themen wie beispielsweise Ernährung, Mobilität und Bewegung, Umgang mit Hilfsmitteln und Medikamenten, Tagesstruktur und Beschäftigung
  • Beratung und Schulung von (pflegenden) Angehörigen, z.B. zur Körperpflege, Lagerung, Mobilisation
  • (Erhöhungs-) Antrag des Pflegegeldes
  • Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von Diensten, z. B. Hauskrankenpflege, 24 Stunden Betreuung, Besuchsdiensten etc.
  • Hilfestellung bei der Organisation von Hilfsmitteln, z. B. Beispiel Rollator, Pflegebett, Inkontinenzversorgung

Wir als Community Nurses sind nicht nur in den Sprechstunden erreichbar, sondern kommen auf Wunsch auch gerne zu Ihnen nach Hause. Wir verstehen uns als Vertrauenspersonen für Sie und Ihre Angehörigen.

Unsere Sprechstunden finden immer montags von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 11:30 Uhr im Gemeindeamt (1. Stock) statt. Zu dieser Zeit können Sie gerne ohne Voranmeldung mit uns ins Gespräch kommen.
Telefonisch stehen wir Ihnen auch außerhalb der Sprechstunde gern zur Verfügung und sind unter 0664/88899882 von Montag bis Freitag erreichbar.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Community Nursing logo                             Bild2

buergermeisterBürgermeister Robert Schmierdorfer

Herzlich willkommen auf unserer Website.
Mitten im paradiesischen Umfeld der Oststeiermark liegt unsere l(i)ebenswerte Gemeinde Albersdorf-Prebuch.
Gegliedert in die Bereiche Kalch, Postelgraben, Prebuch und Wollsdorferegg, die überwiegend landwirtschaftlich geprägt sind und den Bereich Albersdorf, der bereits durch die Nähe zu Gleisdorf und dem angeschlossenen Gewerbepark sehr urbane Züge aufweist, bietet unsere Gemeinde eine Vielfalt an Möglichkeiten zum Arbeiten, Wohnen und auch zum Genießen. Eine hervorragende Kinderbetreuung mit Krippe, Tagesmüttern, Kindergarten, Nachmittagsbetreuung und Volksschule sichert den Kindern einen gesunden Start ins Leben. Die ausgezeichnete Gastronomie lädt zum Genießen ein, die Gewerbebetriebe sichern Arbeitsplätze und die verschiedenen Vereine bieten eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt. Alles in allem leben wir hier in einer energiereichen Wohlfühlgemeinde und die zentrale Lage sowie die räumliche Nähe zu Graz bieten viele weitere Vorteile.

Unsere Gemeinde im Überblick

Fläche:
14,16 km²

Seehöhe:
366 m

Einwohner:
2.250
(Jänner 2021)

Bezirk:
Weiz

mehr erfahren

Zurück nach oben