RegioBus startet in der Region.
Mit 12. September startet im Korridor von Graz nach Gleisdorf der RegioBus Steiermark mit neuen Fahrplänen. Im bestehenden Liniennetz werden nun zusätzliche Verbindungen angeboten und damit eine bessere Erreichbarkeit zahlreicher Gemeinden untereinander möglich.

300 Graz – Ries – Gleisdorf (– Kaindorf – Hartberg)
350 Graz – Ries – Brodingberg – Gleisdorf
351 Graz – Ries – Edelsbach – Eggersdorf – Gleisdorf
352 Graz – Ries – Brodingberg – Eggersdorf
470 Graz – Ries – Gleisdorf (– Ilz – Fürstenfeld) X30 Graz – Ries – Gleisdorf (– Kaindorf – Hartberg)
X31 Graz – A2 – Gleisdorf Berggasse/Gindlhuber (– Kaindorf – Hartberg)
X40 Graz – Ries – Gleisdorf (– Ilz – Fürstenfeld)
  - generelle Neuordnung des RegioBus-Angebots zwischen Graz und Gleisdorf über die Ries und Eggersdorf von Montag bis Freitag
  - Stundentakt Linie 350 Graz – Brodingberg – Gleisdorf
  - Stundentakt Linie 351 Graz – Edelsbach – Eggersdorf – Gleisdorf
  - Stundentakt Linie 352 Graz – Brodingberg – Eggersdorf
  - Zusätzliche Anbindung von Gleisdorf über die Ries mit den Schnellbuslinien X30 und X40; im Halbstunden takt (bis Busbahnhof bzw. in Richtung Graz ab Gleisdorf Friedhof) und mit Schnellbuslinie X31 über die A2 ab/bis Gleisdorf Berggasse/Gindlhuber
  - Abendverkehr im Halbstundentakt bis 23:00 Uhr mit den Linien 300 und 470
  - An Samstagen Halbstundentakt Graz – Gleisdorf mit den Linien 300 und 470; am Sonntag Stundentakt

400 Gleisdorf – Feldbach
   - Optimierung der Anschlüsse zur S3 am Bahnhof Gleisdorf bzw. zu RegioBussen von/nach Graz (Linien 350, X30, X40)

BusBahnBim-App
In der Steiermark gilt grundsätzlich für alle öffentlichen Verkehrsmittel der steirische Verbundtarif. Mit Verbundfahrkarten können alle Verbundlinien genutzt werden – das heißt alle Züge, Busse und Straßenbahnen. Das Angebot reicht von der einzelnen Stundenkarte bis zur Jahreskarte.
Eine individuelle Fahrplanauskunft und Unterstützung bei allen Fragen zum öffentlichen Verkehr in der Steiermark bekommen Sie telefonisch in unserem ServiceCenter unter der Telefonnummer +43 (0)50/ 678910 (Montag bis Freitag von 7:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr).
Die BusBahnBim-Auskunft auf www.verbundlinie.at bietet tagesaktuelle Fahrplaninformationen – alle Abfahrten von einer gewünschten Haltestelle oder Adresse und alle Verbindungen zwischen zwei Haltestellen bzw. Adressen. BusBahnBim ist gratis auch als App für Smartphones erhältlich (in den Stores von Google, Apple und HUAWEI).
Mit unserem kostenlosen Fahrplan-Newsletter erhalten Sie Änderungen in ihrem Bereich per Mail: Unter www.verbundlinie.at/newsletter können Sie sich dazu anmelden.

RegioBus: Verbessertes Busangebot für die Region
Das neue Busangebot ist Teil des Konzeptes „RegioBus Steiermark“, mit dem das Land Steiermark das öffentliche Busangebot in den Regionen weiterentwickelt. In den nächsten Jahren werden damit alle Regionen der Steiermark verkehrstechnisch neu geplant.
Im Zuge dieser Planungen werden Linienführungen, Fahrpläne, Betriebszeiten, Schulbeginn und -endzeiten und weitere wichtige Informationen erhoben und Gespräche mit den beteiligten Gemeinden geführt. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse dieser Erhebungen, werden bestehende Fahrpläne angepasst, zusätzliche Verbindungen geboten, Anschlüsse zur Bahn optimiert und Gemeinden der Region untereinander besser angebunden.

Neben den verbesserten Fahrplänen werden Schritt für Schritt neue Busse – am grünen RegioBus-Design erkennbar – angeschafft, die bereits für neue Technologien vorbereitet sind und damit Fahrplanauskünfte in Echtzeit ermöglichen. Alle neuen Busse sind barrierefrei zugänglich (Low-Entry-Busse) und bieten den Fahrgästen bargeldlose Bezahlmöglichkeiten.

Mit dem RegioBus sollen Regionen abseits der Bahn schrittweise die gleiche Anbindungsqualität wie Gemeinden entlang der S-Bahnstrecke erhalten.

Download Liniennetzplan (PDF, 200 KB)

buergermeisterBürgermeister Robert Schmierdorfer

Herzlich willkommen auf unserer Website.
Mitten im paradiesischen Umfeld der Oststeiermark liegt unsere l(i)ebenswerte Gemeinde Albersdorf-Prebuch.
Gegliedert in die Bereiche Kalch, Postelgraben, Prebuch und Wollsdorferegg, die überwiegend landwirtschaftlich geprägt sind und den Bereich Albersdorf, der bereits durch die Nähe zu Gleisdorf und dem angeschlossenen Gewerbepark sehr urbane Züge aufweist, bietet unsere Gemeinde eine Vielfalt an Möglichkeiten zum Arbeiten, Wohnen und auch zum Genießen. Eine hervorragende Kinderbetreuung mit Krippe, Tagesmüttern, Kindergarten, Nachmittagsbetreuung und Volksschule sichert den Kindern einen gesunden Start ins Leben. Die ausgezeichnete Gastronomie lädt zum Genießen ein, die Gewerbebetriebe sichern Arbeitsplätze und die verschiedenen Vereine bieten eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt. Alles in allem leben wir hier in einer energiereichen Wohlfühlgemeinde und die zentrale Lage sowie die räumliche Nähe zu Graz bieten viele weitere Vorteile.

Unsere Gemeinde im Überblick

Fläche:
14,16 km²

Seehöhe:
366 m

Einwohner:
2.245
(September 2020)

Bezirk:
Weiz

mehr erfahren

Zurück nach oben