in der Gemeinde Albersdorf-Prebuch für 30 bis 40 Wochenstunden

Aufgabenbereich:
Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten im Gemeindebereich (Straßen, Grünflächen, ASZ, Wasserversorgung, Winterdienst, usw.), Leistung von Bereitschaftsdiensten, Bereitschaft zur Fortbildung.

Anstellungserfordernisse:
• Volle körperliche und gesundheitliche Eignung,
• abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung,
• selbstständiges, eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten,
• Pflichtbewusstsein,
• mindestens Führerschein der Klasse C,
• gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,
• grundlegende Computerkenntnisse,
• bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenzdienst oder Zivildienst,
• österreichische Staatsbürgerschaft.

Einstellung:
Die Einstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeindevertragsbedienstetengesetzes. Das Dienstverhältnis wird vorerst auf ein Jahr befristet. Bezahlung nach Entlohnungsstufe II. Vordienstzeiten im öffentlichen Dienst sowie etwaige Zulagen werden entsprechend angerechnet.
Die Auswahl der BewerberInnen erfolgt nach Durchführung eines Auswahlverfahrens. BewerberInnen, welche die in der Ausschreibung angeführten Voraussetzungen bis zum Ende der Bewerbungsfrist nicht erfüllen oder die erforderlichen Unterlagen nicht beibringen, werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Schriftliche Stellenbewerbung:
mit allen üblichen Unterlagen wie Ausbildungs- und Verwendungszeugnissen sowie Befähigungsnachweisen, Lebenslauf mit Foto und Darstellung der bisherigen beruflichen Tätigkeiten, sowie Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis und Strafregisterbescheinigung  (nicht älter als 3 Monate).

Bewerbungen können nur berücksichtig werden, wenn diese bis spätestens 29.05.2020
in der Gemeinde Albersdorf-Prebuch, Albersdorf 160, 8200 Albersdorf-Prebuch
oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingelangt sind.

Zurück nach oben